copyright RSV Wehra Öflingen 1902 e.V.               letzte Änderung: 01.12.2017      Impressum
Bericht 1-2.04.2017
Baden-Württembergische Meisterschaft U15 Kemnat war der Austragungsort der diesjährigen baden-württembergischen Meisterschaften  der Radballer in der Altersklasse U15. Insgesamt sieben Spiele musste das Öflinger Team mit Marc Huber und Moritz Schubach an zwei Tagen absolvieren Doch die beiden Öflinger waren hochmotiviert und bestens vom Trainer Stefan Schubach eingestellt. Im Auftaktspiel gegen Bonlanden zeigten sie mit einem mehr als klaren 11:1 ihre Ambitionen auf den Meistertitel.  Die darauffolgenden Gegner aus Enzberg und Schwaikheim bekamen dies mit 9:1 bzw. 9:0 deutlich zu spüren. Gegen den durchschlagenden Angriff und die sichere Abwehr von Marc und Moritz war kein Kraut gewachsen.Der Sonntag begann ebenfalls mit einem ungefährdeten 6:0 gegen Oberesslingen. Unbeirrt setze Öflingen ihren Spielaufbau weiter: 8:0 hiess es gegen Gärtringen und 9:0 gegen Kemnat 2. Somit war das letzte Spiel des gesamten Turniers gegen den Mitfavoriten Kemnat 1, die ebenfalls bis dahin ohne Punktverlust waren, das Entscheidungsspiel.  Es entwickelte sich eine sehr spannende Partie in der beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten, dies zeigte der 0:0 Halbzeitstand.  Mitte der zweiten Halbzeit geriet Öflingen 0:1 in Rückstand. Marc und Moritz liesen sich nicht beirren und spielten konsequent ihr ruhiges und sicheres Spiel weiter, was kurz darauf mit dem Ausgleichen belohnt wurde. Weiter ruhig auf ihre Chance wartend erzielten die Öflinger 30 Sekunden vor Spielende den 2:1 Siegestreffer, welcher bis zum Spielende geschickt gehalten wurde. Mit dem 7. Sieg im 7 Spiel wurden Marc Huber und Moritz Schubach ungeschlagen Baden-Württembergischer Meister.
Moritz Schubach / Marc Huber Baden-Württembergischer Meister 2017 Altersklasse U15
Text: Walter Huber